Küchenmeister Christian Strackerjan (li.) und Gastwirt Wilfried Strackerjan tragen heute die Verantwortung

Ilse Strackerjan stand von 1965 bis zu ihrem Tod 1995 an der Seite von Wilfried Strackerjan

Ernst und Christa Strackerjan führten das Vielstedter Bauernhaus über viele Jahre und bauten es zu einem beliebten Ausflugstreffpunkt aus.
 
 

 

Traditionen sind uns wichtig – seit über 150 Jahren



Seit 1858 ist das Vielstedter Bauernhaus in Familienbesitz. Unter der Leitung von Bernhard Strackerjan waren an die Gastwirtschaft zunächst eine Bäckerei, ein Kolonialwarenladen und eine Eiersammelstelle angeschlossen. Nach Bernhards Tod wurde das Haus lange Zeit von seinem Sohn Martin Strackerjan und dessen Frau Margarete geführt.

Bereits in jungen Jahren stieg Ernst Strackerjan als Lehrling und Mitarbeiter in das Geschäft seiner Eltern ein. Als Martin Strackerjan 1915 verstarb, übernahm er den Betrieb gemeinsam mit seiner Mutter. Mit seinem freundlichen Wesen, viel Fingerspitzengefühl und dem nötigen Geschäftssinn baute „der lüttje Knecht“ das Vielstedter Bauernhaus zu einem beliebten Ausflugslokal aus.

Seine Frau Christa führte das Lebenswerk von Ernst Strackerjan fort, als dieser 1986 im Alter von fast 90 Jahren starb. Seit 1963 wurde Sie bei dieser immer umfangreicher werdenden Aufgabe von Ihrem Sohn Wilfried Strackerjan, und zwischen 1965 und 1995 auch von dessen früh verstorbener Ehefrau Ilse Strackerjan unterstützt.
 
Christa Strackerjan führte das beliebte Gasthaus mit Herz und Hand und erreichte bei guter Gesundheit ein hohes Alter, bis sie im Sommer 2009, 95-jährig, im Kreise Ihrer Familie sanft entschlief. Die Leitung des Gasthauses "Vielstedter Bauernhaus" ging an Wilfried Strackerjan über, der gemeinsam mit den Bauernhaus-Mitarbeitern das Angebot vom Gasthaus-Betrieb bis zur Museumsführung bewältigt.

Ein Teil der Verantwortung ruht jedoch bereits auf den Schultern der fünften Generation. Küchenmeister Christian Strackerjan verwöhnt schon seit einigen Jahren mit regionalen, traditionellen Spezialiäten und moderner à la carte-Küche die Gäste und "Bauernhaus-Freunde" aus allen Teilen Deutschlands. Allerdings ist er nicht nur hinter dem Herd kreativ. Überregionale Beachtung fanden die Weltrekorde: Die "Größte Schwarzwälder Kirschtorte der Welt" und die "Längste Pinkelwurstkette der Welt", die Christian Strackerjan zusammen mit Partnern am Vielstedter Bauernhaus erreicht hat.


  

    IMPRESSUM 
Öffnungszeiten: Mittwoch & Donnerstag ab 17 Uhr | Freitag & Samstag ab 15 Uhr | Sonn- & Feiertage ab 11 Uhr | Montag & Dienstag Ruhetag     Vielstedter Bauernhaus bei FACEBOOK